Warum Lehmbau?

Wie ich zum Lehmbau kam



Nach einer Handwerkslehre als Kunst-und Bauschlosser hat es mich in Richtung Holzverarbeitung und Innenausbau gezogen. Als Allround-Handwerker durfte ich eine sehr abwechslungsreiche und lehrsame Zeit erleben. Danach führte mein Weg in die Selbstständichkeit im Trockenbau + Wärmedämmung.

Bei der Renovierung des ersten alten Hauses, in dem ich mit meiner jungen Familie mehrere Jahre gelebt habe, beschäftigte mich zum ersten mal, mit was ich da eigentlich arbeite und ob es wirklich so unproblematisch ist, lange Jahre in einem Haus zu wohnen, in dem hauptsächlich Industrieabfall und mit Chemie versetzte Baustoffe verarbeitet werden? Zumal mein ältester Sohn zu der Zeit erst zwei Jahre alt war.

Wenn einem die Möbel nicht mehr gefallen, kann man diese einfach austauschen. Aber wenn man feststellt das der Putz an der Wand hauptsächlich aus Zement und „hilfreichen“ Zusatzstoffen besteht und dann noch mit „guter“ Dispersionshaut überzogen wurde, aus der sich die Konservierungsmittel langsam verflüchtigen, hat man ein Problem.

Ökologisches Bauen aus Überzeugung



Hilfe beim Baustoffhändler? Die Mitarbeiter sind von der Industrie geschult und wissen leider meist gar nicht, was sie da verkaufen. Da geht es schließlich um Umsatz! Den Putz oder die Farbe auszutauschen, ist nicht so leicht möglich und nur durch erhebliche Baumaßnahmen zu verwirklichen. Also lebt man die nächsten Jahre oder gar Jahrzehnte in einem Gebäude, dessen Hülle aus einer diffusionsdichten Kunststoffhaut besteht, auf die bei jeder Renovierung wieder eine neue Schicht Dispersion drübergeschmiert wird, denn wenn einmal Dispersion, dann wieder Dispersion – bis dann auf der Kunststoffhaut der Schimmel wächst.

Deshalb wurde ich Lehmbauer und habe mich dem ökologischen Bauen verschrieben, um Menschen zu helfen, sich ein möglichst natürliches Umfeld zu schaffen.

Seit mehreren Jahren betreibe ich hauptsächlich einen Baustoffhandel speziell für Lehm- und Naturkalkbaustoffe sowie Naturdämmstoffe und Farben wie Lehmputz, Lehmfarbe, Naturkalk und Kalkfarbe in Peiting, Landkreis Weilheim-Schongau.

Gerne vermittle Ich Ihnen Fachfirmen mit denen ich schon viele Jahre zusammenarbeite, um Ihr Bauvorhaben zu realisieren oder verwirkliche mit einer dieser selbst Ihre Wünsche.